Neuer Jugendpfarrer

Am 27. Februar 2015 wurde Pfr. Theodor Höhn (Oberursel) von der Kirchenbezirkssynode Hessen-Süd für vier Jahre zum Jugendpfarrer des Bezirkes gewählt. Zuvor hatte das JuMiG ihn zur Wahl vorgeschlagen. Diesem Vorschlag schloß sich auch der Bezirksbeirat an. Durch die Annahme der Wahl durch Pfr. Höhn endet eine jahrelange Vakanz. Innerhalb dieser Vakanz wurde das Jugendpfarramt in den letzten Jahren kommissarisch von Pfr. Hartmut Constien wahrgenommen. Nach dessen Übertritt in die römisch-katholische Kirche wurde Bernhard Daniel Schütze (Frankfurt) durch den Bezirksbeirat beauftragt, die Jugendarbeit im Kirchenbezirk zu koordinieren. Diese Notlösung konnte nun durch die Neubesetzung des Jugendpfarramtes beendet werden. Jugendpfarrer Theodor Höhn und Bezirksjugendvertreter Bernhard Daniel Schütze wurden am 27. Februar im Rahmen des Synodalgottesdienstes mit Zuspruch des Segens Gottes in ihre neuen Ämter eingeführt.
Veröffentlicht in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*