BJT „Go For Go(l)d“

Vom 17. bis zum 19. April 2015 fanden in Steeden die Frühjahrs-Bezirksjugendtage (BJT) des Kirchenbezirkes Hessen-Süd statt. Als Sport-BJT standen die ersten BJT des Jahres unter dem Titel „Go For Go(l)d“. Zum besseren Kennenlernen der Teilnehmer untereinander gab es am Freitagabend einige sportlich-aktive „Kennlern-“Spiele. Sportlich setzte sich das Programm am Samstagvormittag fort: Bei AmazingRace wurde nicht nur Steeden erkundet, sondern Teamgeist, Schnelligkeit, Geschick und Kreativität gefordert. Wurde das Programm bis Samstagmittag noch für alle gleich gestaltet, gab es am Nachmittag eine Aufteilung in verschiedene Disziplinen. So wurden ein Fußball-, ein Tischtennis- und ein Tanzworkshop angeboten, bevor am Abend ein köstliches Dinner im Rahmen eines Galaabends verzehrt werden konnte. Bei dem Essen handelte es sich um ein 4-Gänge-Menü, welches weder Wünsche noch Magenhohlräume offen ließ. Im Laufe des Galaabends wurden auch die Sieger von AmazingRace gekürt, bevor der Abend mit gemeinsamen Spielen, Musik und Tanz ausklang. Der thematische Rahmen war durch die Andachten und eine Bibelarbeit am Samstag gegeben. Während der Andachten und auch der Bibelarbeit wurden Verbindungen bzw. Vergleiche von Sport und Glauben sowie Christsein gezogen und beleuchtet, wie sie zum Teil auch in der Bibel zu finden sind. Den inhaltlichen Abschluss bildete der Gottesdienst am Sonntagmorgen. Dieser wurde von Pfr. Theodor Höhn (Oberursel), dem neuen Bezirksjugendpfarrer im Kirchenbezirk Hessen-Süd geleitet – diese BJT waren zugleich die ersten für Pfr. Höhn als Jugendpfarrer in diesem Kirchenbezirk. Die Jugendlichen beteiligten sich am Gottesdienst neben den Lesungen und dem Fürbittengebet auch bei der musikalischen Gestaltung. Während des gesamten Wochenendes wurden die Teilnehmer der BJT von der Gemeinde in Steeden herzlich aufgenommen und reichlich mit gutem Essen versorgt. Hierfür sprach Pfr. Höhn den Gemeindegliedern einen herzlichen Dank aus und warnte sie zugleich davor, dass dadurch die Gefahr bestünde, in Zukunft erneut als Austragungsort einer Jugendveranstaltung in den Blick genommen zu werden. Das JuMiG Hessen-Süd wird sich zu seiner nächsten Sitzung Ende Mai in Frankfurt (Main) treffen, bevor vom 3. bis zum 5. Juli mit dem Hessenfestival (HeFe) in Allendorf/Lumda die letzte Veranstaltung der Bezirksjugenden Hessen-Nord und Hessen-Süd vor den Sommerferien stattfinden wird.   Fotos der BJT gibt es hier. Die nächsten Veranstaltungen für die Jugend im Kirchenbezirk Hessen-Süd sind hier zu finden.
Veröffentlicht in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*